ECPAT Österreich, Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Rechte der Kinder vor sexueller Ausbeutung

Broschüren

KINDERSCHUTZ IM TOURISMUS

Aktiv zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung
Informationen für die Reisebranche

Diese von ECPAT zuletzt 2011 publizierte Informationsbroschüre enthält umfangreiche Informationen für angehende und etablierte Fachkräfte der Reisebranche und verfolgt das Ziel über den Kinderschutzkodex zu informieren, zu sensibilisieren und das Thema der sexuellen Ausbeutung von Kindern zu enttabuisieren. 

Download

 

 

Reisen mit Respekt – Tipps für faires Reisen

Die Broschüre soll Reisenden neben Informationen und diversen Tipps auf Möglichkeiten aufzuzeigen, respektvoll und nachhaltig in der Ferne unterwegs zu sein. Herausgegeben von den Naturfreunde Internationale, Wien 2014, Informationsbroschüre zum Kinderschutz im Tourismus. Die im August 2011 erschienene Broschüre behandelt das Thema der sexuellen Ausbeutung von Kindern im Tourismus mit seinen Hintergründen, die strafrechtliche Verfolgung der Täter*innen, die Folgen für die Opfer und die Rolle der Tourismuswirtschaft. 

Download

KINDERHANDEL

Handlungsorientierungen zur Identifizierung

Informationsbroschüre für Praktiker*innen aus folgenden Bereichen: Jugendwohlfahrt, Polizei, Sozialarbeit und NGOs, Mediziner*innen u.a. Kinderhandel in Österreich. 

Herausgegeben vom Bundesministerium für Familien und Jugend, Wien.

Zum Download geht es hier.

Hintergrundinformationen und Indikatoren zur Identifizierung

"Checkliste" und Informationen zur Identifizierung von Opfern von Kinderhandel durch Jugendwohlfahrt, Polizei, Fremdenbehörden und Botschaften/Konsulate.

Der Informationsfolder kann hier heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden über die Seite des BMFJ bzw. www.kinderrechte.gv.at